Arndt Tomás Allgemeine Informationen der Internetgalerie
Eingangsseite
Diese Seite weiterempfehlen
Ölmalerei kaufen
Kontaktaufnahme

Ölmalerei im Netz seit 1997 - www.worldpaintings.de

Seitenübersicht
1. Geschichte der Internetgalerie
2. Häufig gestellte Fragen
3. Besucherstatistiken
4. Impressum & Kontaktinformationen
5. Pressemitteilungen
6. Rundschreiben - Neuigkeiten
Funktionen
Versenden Sie diese Seite
Newsletter über Ölmalerei abonnieren
Ihre Kunstseite in unserer Linksammlung

Geschichte der Internetgalerie

Im Jahr 1997 habe ich erstmals einige meiner ölbilder ins Internet gestellt. In Zeiten der New Economy war die Begeisterung von den vielen Möglichkeiten des Internets und des E-Commerce gross. So wollte auch ich auf den Zug aufspringen und die ersten Erfahrungen mit dem neuen Medium sammeln. Zu der damaligen Zeit waren alle Daten auf auf einem kostenfreien Server abgelegt.

Im April 2001 habe ich meine erste eigene Domain registrieren lassen. Unter der Adresse www.arndtelier.de konnte ich die Begriffe meines Nachnamens Arndt und Atelier in einem Wort zusammenfassen. Ölmalerei, ein grosser Teilbereich der Kunst, bedarf einer ruhigen Atmosphäre für den Betrachter; Werbebanner auf jeder einzelnen Seite waren zuvor durch Neonfarben sehr störend und inhaltlich unpassend.

Für ein höheres internationales Publikum übersetzten wir 2003 alle Begriffe und Texte auf Englisch.

Nach wenigen Jahren stetig wachsender Besucherzahlen entschloss ich mich im März 2005 für eine weitere Sprachergänzung, der spanischen Sprache. Sie hat eine besondere Bedeutung für mich: Von meiner Namensgebung Arndt Tomás bis hin zu meinen spanischen Impressionen hat diese Sprache, wie auch das Land allgemein, mich massgeblich bei der Motivwahl beeinflusst und zu meinem Malstil beigetragen. Aufgrund der dreisprachigen Internetpräsenz verzeichneten wir einen grossen Sprung der Besucherzahlen. Zum ersten Mal konnten wir über 5.000 Seitenaufrufe binnen eines Monats verzeichnen.

Im Februar 2006 wurde meine ursprüngliche Domain www.arndtelier.de durch eine zweite ergänzt: www.kunstinteresse.de sollte dem deutschsprachigem Publikum eine klar verständliche Anlaufadresse im Internet werden, die bereits durch die Namensgebung eine Erklärung des Web-Inhaltes bietet. Im Oktober folgte die dritte Adresse www.worldpaintings.eu für das englischsprachige Ausland. Das hohe Interesse, die gute Platzierung in Suchmaschinen, meine Anleitungen zur Malpraxis sowie der Ausbau der Internetpräsenz in drei Weltsprachen führten zu dem Entschluss, die graphische Oberfläche vollständig zu überarbeiten und neu zu strukturieren. Die Künstlerin Graciela Molinas aus Paraguay haben wir im November 2006 für ein Jahr in der Internetgalerie integriert.

Im Jahr 2007 haben wurden viele technische Neuerungen innerhalb des Kunstportals unternommen: Besucher können Kommentare zu einzelnen Internetseiten schreiben und eigenständig kundtun. Ferner sind mehrere Flash-Elemente eingebunden, so zum Beispiel zur Bewertung meiner Einführung in die Malerei. Alle Kontaktformulare sind aufgrund der Zunahme an unerwünschten Nachrichten mit Spamschutz ausgestattet worden. Um der stark wachsenden Besucherzahl aus Amerika und Europa gerecht zu werden, wurden auch bei unserem Newsletterdienst die Sprachen Englisch und Spanisch zur Verfügung gestellt. Besonderes Interesse hat meine malerische Vision der Elbphilharmonie in der Öffentlichkeit geweckt: Die Presse publizierte mehrfach meine Ölbilder über das neue Stadtsymbol der Hansestadt Hamburg. Auch die Ergänzung der bekannten Aphorismensammlung von Hans Arndt 'Im Visier' wurde in mehreren Teilen in Angriff genommen. Die Publikation ermöglicht der Öffentlichkeit die kostenfreie Einsicht. Zu einer Verfünffachung der Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr auf 575.000 Seitenaufrufe trugen mehrere Pressemitteilungen bei.

2008 wurden einzelne Seiten mit sozialen Lesezeichen (social bookmarks) und die Eingangsseite mit einer Etikettenwolke (Engl.: tag cloud) versehen. Zahlreiche Abbildungen wurden mit höherer Auflösung ausgetauscht. Unsere Linksammlung über Kunst wurde überarbeitet und ermöglicht es anderen Künstlern, ihre Internetadresse ohne externe Hilfe auf meiner Seite einzutragen. Seitenbesucher können den Google PageRank™ der eingetragenen Seiten sehen, wobei bekannte Links optisch hervorgehoben sind. Die Domäne www.worldpaintings.de wurde zusätzlich im August registriert.

Im Jahr 2009 habe ich eine Punktlandung des aktuellen Zeitnerves getroffen: Mit dem Triptychon Yes, we can! werden die Versprechen des 44. US-Präsidenten malerisch von mir festgehalten. Zwecks dieser Bildveröffentlichung zu seinem Amtseintritt am 20. Januar 2009 wurde eine weitere Rubrik namens Zeitgeschehen eingerichtet. Im Januar hat die Internetgalerie über eine halbe Million Besucher aus 200 Ländern in den letzten 25 Monaten erreicht. Mit dem Triptychon Global Financial Crisis konnte ich den Zeitgeist fortführen und erlangte erneut internationale Aufmerksamkeit, weshalb ich mich entschloss, ein Video auf über die globale Finanzkrise auf Youtube zu veröffentlichen. Gleiches gilt der Bildkomposition Global Warming, meine malerische Darstellung über das Thema der globalen Erderwärmung samt einiger prognostizierten Folgen.

2010 wurde vom Administrator ein neues Newsletter-Script implementiert und die Kategorie Provence hinzugefügt. Im Juli wurden neben zahlreichen Landschaftsbildern auch das Triptychon Deepwater Horizon Blowout sowie The Great Pacific Garbage Patch veröffentlicht. Im vierten Quartal habe ich in der eigens eingerichteten Kategorie Frauen meine ersten Motive von Frauen präsentiert, welche im 18. Newsletter ausführlich vorgestellt wurden.

Im Jahr 2011 habe ich nach meiner Reise mit Tuaregs und deren Dromedaren eine Serie zum Thema Leben in der Wüste mit Tuaregs angefertigt. Gelb ist die Farbe der Nordsahara, Geld hat von allen Farben die höchste Strahlkraft und steht für Lebensfreude und Freiheit. Zur Publikumsvorstellung habe ich zeitgleich ein Video über diese Bilderserie auf meinem Youtube-Kanal veröffentlicht. Im letzten Quartal 2011 stelle ich eine Auswahl meiner Ölbilder in einer weiteren Ausstellung in Hamburg aus: vom 4. Oktober 2011 bis zum 4. Januar 2012 können meine Bilder in der Neurologie im Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf angeschaut werden. Mit dem 20. Newsletter wurden meine Bilder Delf-Destruction, die Staatspleite Griechenlands und New World Order vorgestellt. Das Video "Zeitgeist • Profound Artwork" bietet einen guten Einblick in meine politische Malerei.

2012 wurde meine Internetseite optisch überarbeitet und zwei weitere Videos hinzugefügt, welche auf meinem Youtube-Kanal zu finden sind. Mit dem sich ausbreitendem Schulden-Dilemma in Europa habe ich ein Ölbild über die Staatsschuldenkrise Spaniens in der Kategorie Zeitgeist gemalt. Auf meiner Reise durch Spanien habe ich fünf neue Landschaftsimpressionen an der Costa Blanca gemalt, die in der Kategorie Landschaften Europa publiziert sind.

Vier weitere Stilleben habe ich 2013 in gleichnamiger Kategorie hinzugefügt. Das Triptychon Operation Secret Garden wurde im Dezember veröffentlicht.

Das Triptychon Germany’s Next Topmodel: The Whistleblower zeigt auf ironische Weise ein Erdmännchen als gejagter Verräter, welches 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Internetpräsenz gefällt und würde mich über eine Rückmeldung von Ihnen freuen! Kontakt

Häufig gestellte Fragen

1. Ist es sinnvoll, Kunst im Internet zu kaufen?
Kunst im Internet zu präsentieren ist anspruchsvoll: Insbesondere Ölmalerei bedarf häufig einer direkten Betrachtung. Aus diesem Grund sind wir stets bemüht, alle Bilder auf sehr neutral gestalteten Internetseiten mit weichen Farbtönen zu präsentieren. Jedes Bild ist durch Anklicken der linken Maustaste vergrösserbar und wird auf weissem Hintergrund präsentiert. Die Auflösung der vergrößterten Bilder ist sehr hoch und ermöglicht damit ein genaues Betrachten der Ölgemälde. Bei Kaufinteresse biete ich Ihnen eine Rückgabemöglichkeit innerhalb der ersten zwei Wochen nach Lieferung an (sofern Lieferung innerhalb der EU).

2. Wie kann ich ein Bild kaufen?
Sie finden in meiner Galerie auf der linken Seite die Rubrik Impressum/Kontakt mit entsprechenden Kontaktformularen.

3. Mir gefallen mehrere Bilder. Welche Versandkosten fallen dabei an?
Versandkosten werden unabhängig von der gewünschten Bilderanzahl nur einmal berechnet. Der Betrag richtet sich am Inlandsversand oder Auslandsversand sowie der Größe des Paketes (Sperrguttransport). Grundsätzlich werden aufgegebene Pakete nur versichert verschickt.

4. Sind Ölgemälde auch als Geldanlage zweckmäßig?
Neben emotionalen Kaufentscheidungen kann originale Ölmalerei auch als Geldanlage dienen. Eine Stellungnahme über Ölmalerei als Investitionsobjekt, derzeit wachsendes Währungsrisiko und vermehrte Anzahl von Kunst-Fälschungen lesen Sie hier.

5. Welche Rahmen stehen zur Auswahl?
Rahmen sind, falls nicht anders angegeben, nicht im Preis enthalten. Nähere Informationen finden Sie neben den einzelnen Bildern. Sofern Sie einen Rahmen zu Ihrem Bild erhalten möchten, so benutzen Sie bitte das Kontaktformular und schreiben mir Ihren Wunsch.

6. Unter welchen Adressen ist Ihre Galerie im Internet erreichbar?
Sie finden uns unter vier Domänen im Internet: www.arndtelier.de, www.kunstinteresse.de, www.worldpaintings.eu und www.worldpaintings.de (Hauptdomäne). Alle Adressen unterscheiden sich nicht im Inhalt.

7. Wie häufig erscheint der Newsletter?
Das Rundschreiben erscheint in lockeren Abständen circa zwei Mal im Jahr. Der Newsletter beinhaltet Aktualisierungen meiner Galerie, neu hinzugefügte Gemälde, kommende Ausstellungen, neue Texte sowie Terminänderungen. Das Rundschreiben ist unverbindlich, kostenfrei, jederzeit automatisiert kündbar und in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch erhältlich. Lediglich die An- und Abmeldung sind auf Englisch.

8. Texte und Abbildungen passen sich nicht automatisch der Bildschirmbreite an
Unsere Internetpräsenz ist in tabellenform gestaltet. Auf diese Weise passt sich der Text samt Abbildungen Ihrer Bildschirmbreite automatisch an. Sollte das nicht der Fall sein, so haben Sie keine standardmässigen Bildschirmeinstellungen oder eine zu geringe Auflösung, welche 1024 Bildpunkte unterschreitet.

9. Was sind soziale Lesezeichen und wie nutze ich diese?
Soziale Lesezeichen sind virtuelle Lesezeichen im Internet, die Sie mit verschiedenen Benutzern durch gemeinschaftliches Indexieren in einem Benutzerkonto speichern. Damit finden Sie gesetzte Internetseiten leichter wieder oder geben Dritte an Ihren Favoriten Einsicht.

10. Ich betreibe selber eine Kunstseite im Internet. Kann ich meine Seite hier verlinken?
Sie sind herzlich willkommen Ihre Internetpräsenz bei uns in der Linksammlung kostenfrei vorzustellen.

11. Kann ich auf Ihrer Internetseite für meine Dienstleistungen werben?
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall über das Kontaktformular an uns.

Besucherstatistiken

Unsere Besucherzahlen sind im Laufe der Jahre stetig gestiegen. Hier finden Sie aktuelle Zahlen unserer Internetbesucher.

*geschätzt

Jahr
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
Seitenaufrufe
250*
500*
800*
1.300*
3.850
5.700
8.500
15.000
37.000
105.000
275.000
350.000
315.000
441.000
505.000
425.000
357.000
367.000
388.000

Seit 23.12.2010

Im Jahr 2015 verzeichnete mein Kunstportal 388.000 Seitenaufrufe. Ab Dezember 2006 können Sie auch aktuelle Besucher der oberen Kurzstatistik entnehmen. Beachten Sie bitte, dass keine Seitenaufrufe in der Kurzstatistik angegeben sind, sondern echte Besucher: Besucher, welche kurzfristig erneut auf unsere Internetseiten zugreifen, werden anhand einer IP-Sperre nicht noch einmal der Statistik hinzugefügt.

Kontaktinformation

Ich bin stets an einer Rückmeldung von Ihnen interessiert: Ihre Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen. Wenn Sie sich für ein Bild interessieren, so schreiben Sie mir einfach eine Email oder rufen Sie an! Auch bei anderen Anliegen wenden Sie sich gerne direkt an mich. Bei technischen Fragen, Verbesserungsvorschlägen oder Kritik bezüglich der Internetgalerie nutzen Sie bitte das Kontaktformular des Admnistrators zur direkten Kontaktaufnahme. Vielen Dank.

© 1997-2017
Arndtelier.de, Kunstinteresse.de, Worldpaintings.eu, Worldpaintings.de (Hauptdomäne)

Tel.: +49/40/451082
Fax: +49/40/41469860
Kontaktformular Arndt Tomás
Kontaktformular Administrator

Pressemitteilungen

Ab 2007
Museo-on (Deutsch, English, Español)
Viajar (Español)
Linkpiloten (Deutsch)
OpenPR (Deutsch)
Hamburger Wochenblatt, Nr. 34, 32. Jahrgang (Deutsch)
Hamburg-Magazin (Deutsch)
Studio5555.de (Deutsch)
Hafencity-news.de (Deutsch)

OpenPR (Deutsch)
Hamburger Ärzteblatt, April 2008 (Deutsch)
Magazin der Metropolregion Hamburg 2/2008 (Deutsch)
Studio5555.de (Deutsch)

absolutearts.com (English)
kunstfreunde-blog.de (Deutsch)
arteesalute.blogosfere.it (Italiano)
littlegreenfootballs.com (English)
Premiumpresse.de (Deutsch)

Sie sind Blogger oder Journalist? Wenden Sie sich bei Interesse an uns! Kontaktformular

Rundschreiben - Garantiebestimmung

Diskretion im Umgang mit Ihren Informationen ist uns wichtig. Um den Schutz der persönlichen Daten beim Newsletter zu garantieren, arbeitete ich mit dem sogenannten Double-OptIn-Verfahren. Hierbei muss der Empfänger durch das Klicken einer Verknüpfung in einer Bestätigungsemail explizit die Zustimmung zum Erhalt des Newsletters erteilen. Dieses Verfahren schliesst somit die unerwünschte Zustellung von E-Mails aus, ebenso das Eintragen fremder E-Mail-Adressen. Die Daten werden nicht an unberechtigte Dritte weiter gegeben. Mit der Bestellung meines Newsletters gehen Sie keinerlei Verpflichtung ein; das Abonnement ist natürlich jederzeit wieder kündbar.

Das Rundschreiben beinhaltet aktuelle Neuerungen der Internetpräsenz und umfasst weiterführende Informationen über Kunst. Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung in unregelmässigen Abständen, ca. zwei Mal im Jahr, eine Zusammenfassung über neu hinzugefügte Ölbilder, Videos und Texte.

Tragen Sie einfach Ihre Emailadresse in das angegebene Feld, wiederholen Sie die Email-Adresse und drücken Sie "Eintragen". Weitere Angaben Ihr Name, Land und Geschlecht sind freiwillig. Zum Abbestellen klicken sie auf "Abmelden" unter dem Feld. Bei jeder Änderung erhalten Sie eine Nachricht von mir.Sollte meine Datenbank bei einer An- oder Abmeldung aussnahmsweise nicht wie gewünscht funktionieren, bitte ich Sie um eine kurze Nachricht anhand der Kontaktformulare unter Angabe der auszutragenden Email bzw. einer kurzen Problembeschreibung.

Email-Adresse
Email bestätigen
Name
Land
Geschlecht

Rundschreiben Abmelden.

-- Copyright © Worldpaintings.de. Alle Texte und Abbildungen unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Künstlers. --
Malerei • Aphorismen • Malpraxis
Deutsch | English | Español
© 1997-2017